Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Haustiere
  Psychische Krankheiten
  Und nun lasst uns beten xD
  Leben,Gedanken,Ich
  Meine Musik
  Gedichte
 
  Songtexte
  Meine Freunde
  Gästebuch
  Kontakt

   Zeckes HP
   Gina´s HP
   monstersgames.net
   bitefight.de
   Luzi´s HP
   animexx.de
   Lara´s HP
   Minzie´s HP

http://myblog.de/maggiemaggiemagmag

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hier werdet ihr ein paar Gedichte von meiner Weinlichkeit und von anderen genialen Leuten finden...

Er ein paar eigene

First,für meinen Thomas (Ironie)

Und so sitzen wir im Mondenschein
Vertraut zu zweit und doch allein
Du hälst meine Hand,doch ich spüre es nicht
Ich suche verzweifelt-Dein Gesicht
Das Gras streichelt unsre Beine
Du tröstest mich,weil ich weine
Ach,wenn es doch wirklich wär
Mein Thomas,warum bist du imaginär?


Zweisamkeit?Einsamkeit!

Warum ist hier niemand,der mich in den Arm nimmt?
Warum ist hier niemand,der mich liebt?
Warum ist hier niemand der mir zeigt,dass es auch ein glückliches Leben gibt?
Warum bin ich alleine?
Warum hab ich Angst?
Warum ist hier niemand der mit mir den Tanz der Geborgenheit tanzt?
Zweisamkeit?Einsamkeit!
Hört denn niemand wie dieses Wesen nach Liebe schreit?



Hier sind ein paar von Dirk Bernemann.Dieser Mann schreibt ohne Rücksicht auf die deutsche Grammatik und kontrovers wie kein anderer.

Köterrevanche

Den Knigge mit dem Knüppel lehren
Wird unter Hunden Krüppel mehren
Des geprügelten Hundes einzig Begehren
Ist jenes,nicht mehr geprügelt zu werden

Doch wehrt er nicht und steht er still
Weil Mensch,sein Herr,es von ihm will
Und Knüppel,Stangen regnen nieder
Und brechen ihm das Rückgrat wieder

Der Hund hält aus,weil er nicht beißt
Und aushält,was man auf ihn schmeißt
Doch eines Tages,so sein Sehnen
Kriegt er die Chance sich aufzulehnen

Menschheit,du bist in gefahr
Der Tag der Hunde,er ist nah.


Protestkultur

Der Kapitalismus auf dem Höhepunkt
Das Volk fast gen null verdummt
Und der Dichter,der die Deutschen hasst
Lebt in Deutschalnd,angepasst
Protestkultur,erwache wieder
Man hört nur noch Opferlieder
Doch das Opfer auch zu Tätern werden
Dieser Umstand liegt im Sterben
Ein Traum,der verkommt
Und ungelebt stirbt
Den Träumer enterbt
Und die Zukunft blockiert

Das multimediale Fegefeuer
Gebärt uns neue Ungeheuer
Und zur Realitätsverfärbung
Bombadiert man uns mit Werbung
Macht doch mal kritische Bekannschaft
Mit der Medienlandschaft
Und erzählt dann der Verwandtschaft
Wer in den Medien so anschafft
Das sind Prostituierte
Funktionierende Sklaven
Die weder eine Meinung noch Gewissen haben
Meinungen sind irrelevant
Haben keine Werte
Sinnentleerte Worte
Denen niemand mehr zuhört

Da bin ich lieber mein eigenes Volk
Armee und Staat und Präsident
Terrorist und Konsument
Regierung und Opposition
Autobahn und Kanalisation
Randgruppe und Subkulturen
Kinder,Krieger,Billighuren
Aktivist und Splittergruppe
Die stumpfe,graue Einheitssuppe
Auf jeden Fall ein Staat im Staat
Der in sich kehrt und Feinde macht

Öffnet Auge,Mund und Herz
Radikalisiere nicht zum Schmerz
Fankt die Sabotage an
Bildet Banden irgendwann
Kommt zu Bruch,was kaputt gehört
Von euren Händen mit zerstört

Vorwärts...


Autor unbekannt:
Sie wohnten im Marmor
sie lebten im Dreck.
Die einen tranken Wasser,
die anderen Sekt.
Hier auf dem Friedhof haben sie entdeckt:
Wir sind alle gleich, sind wir erst mal verreckt.

Hier liegen die Armen, hier liegen die Reichen,
hier liegen die Schwarzen, hier liegen die Bleichen,
hier liegen die Harten, hier liegen die Weichen.
Egal was sie waren, jetzt sind sie Leichen.


Der Tod ist nur eine weitere Etappe des Lebens
wann sie kommt ist nur eine Frage der Zeit...



Noch ein unbekannter Autor:
Sei gegerüßt,o edler Wandersmann,
du stehst vor meinem Grabe,
auf dass du dich ab meinem Grabschmuck freuen kannst,
an dem ich mich von unten labe.
Hier stehst du nun und gaffst mich an,
stehst vor alt´gebein,
doch eines,edler Wandersmann,sei dir gewiss,
Ich wollt,es währen deine.


UNDER A STONE
SKIN & BONE
THE CHILDREN OF FEAR ARE NOT ALONE

RIVERS OF TEARS
FLESH & BLOOD
AN EYE FOR AN EYE
THAT'S ALL WE'VE GOT

POWER & TRUTH
DESIRE & TRUST
LIKE THE WIND AND THE RAIN
ASHES AND DUST

TIME WILL BE ENDING
LIFE'S A CRUSADE
FOR A CONSCIOUSNESS RISING
OUT OF DESPERATE STATE

INTO LIGHT AND THE FUTURE
EDUCATION IS WORK
INTO VIOLENT PEACE
THAT WILL CONQUER THE WORLD

WE GOT THE POWER
EXCESSIVE FORCE
INDUSTRIAL SOUNDTRRACK TO THE HOLY WARS

WHAT I DON'T SEE I DON'T KNOW
WHAT I DON'T KNOW I DON'T WANT
WHAT I DON'T WANT I DON'T NEED
WHAT I DON'T NEED I DON'T FEEL
WHAT I DON'T FEEL I DON'T SAY
WHAT I DON'T SAY I DON'T DO
WHAT I DON'T DO I DON'T LIKE
WHAT I DON'T LIKE I WASTE

I HAVE COME TO ROCK YOUR WORLD
I HAVE COME TO SHAKE YOUR FAITH
ANATHEMATIC ANARCHIST
I HAVE COME TO TAKE MY PLACE

I AM YOUR UNCONSCIOUSNESS
I AM UNRESTRAINED EXCESS
METAMORPHIC RESTLESSNESS
I
I AM YOUR APOCALYPSE
I AM YOUR BELIEF UNWROUGHT
MONOLITHIC JUGGERNAUT



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung